Was ist und was war los in Lübars

Einwohnerzahlen

Verehrte Bürger und Bürgerinnen unserer Gemeinde. Mitte Januar erreichte das Schreiben „Entwicklung der Einwohnerzahlen Stichtag 31.12.2022“ unsere Bürgermeisterin Frau Heidi Kison.

Diese Information möchte sie uns und ihnen nicht vorenthalten. Seht selbst.

Abgebildet ist:

- Die absolute und relative Entwicklung der Einwohnerzahl unserer Ortschaft ab 2010.

- Die Bevölkerungsstruktur in der Ortschaft nach Altersgruppen und Geschlecht zum Stichtag 31.12.2022.

Unterbrechung der Trinkwasserversorgung in den Ortslagen Hohenziatz, Riesdorf, Glienecke, Lübars und Klein Lübars

Die Heidewasser GmbH informiert, dass auf Grund eines Wechsels des Distriktwasserzählers in Hohenziatz die Trinkwasserwasservorgung, am Mittwoch, den 25.01.2023 in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr in den Ortslagen Hohenziatz, Riesdorf, Glienecke, Lübars und Klein Lübars unterbrochen wird.

Zur Vermeidung von Störungen an Ihrer Hausinstallation empfehlen wir Ihnen,

- vor der Unterbrechung das Hauptabsperrventil beim Wasserzähler im Keller Ihres Hauses zu schließen. Bitte bevorraten Sie sich mit Wasser.

- während der Unterbrechung alle Wasserentnahmestellen unbedingt geschlossen zu halten einschl. Druckspüler bzw. Spülkasten in Ihrer Toilette und

- nach der Unterbrechung das Hauptabsperrventil wieder zu öffnen und über eine Entleerungsarmatur hinter dem Wasserzähler so lange Wasser zu entnehmen, bis es klar ausfließt, die am höchsten gelegene Zapfstelle in Ihrem Gebäude zu öffnen, damit evtl. in Ihrer Installation vorhandene Luft entweichen kann und auf keinen Fall zuerst einen Druckspüler zu betätigen.

Wir bitten auf den Betrieb von Waschgeräten während der Maßnahme zu verzichten und das Absperrventil vor dem Hauswasserzähler geschlossen zu halten.

Bei Wiederinbetriebnahme des Leitungsnetzes können vereinzelt Braunfärbungen sowie Partikelablösungen auftreten. Gesundheitliche Gefährdungen gehen davon nicht aus.

Weihnachtsbaumverbrennen

Weihnachtsbaumverbrennen 2023

Die Weihnachtsbäume sichtbar am 21.01.2023 ab 10:00 Uhr rausstellen. Dann werden sie von der Feuerwehr eingesammelt oder ihr bringt sie zum Gerätehaus.

Petri Heil!

„Petri Heil“ hieß es zu Hauf bei der freiwilligen Feuerwehr Lübars.

Am 02.10.2022 pünktlich um 10:00 wurden die Angelruten ausgepackt und es wurde geangelt was das Zeug hält. Ein geselliger Tag beim Forellenhof Marx in Wüstenjerichow mit anschließendem grillen am Gerätehaus stand bevor. Am Ende galt es um die 35 Forellen zu verzehren. Gut das diese Tradition wieder einen Platz in unserem Kalender gefunden hat.

Petri Heil!

Weitere Bilder ansehen

Erntedankfest

Am Freitag den 23.09.2022 verabredeten sich einige Mitglieder unseres Sport- und Heimatvereins um den Erntedankschmuck in unserer Gemeinde anzubringen. Bei jedem Spaziergang sehenswert und eine nette Begrüßung an jedem Ortseingang. 

Im Anschluss wurde in gemütlicher Runde ein kleines „Erntedankfest“ abgehalten. 

Vielen Dank für das Engagement aller Helfer. 

Erntedank 2022 in Lübars

Weitere Bilder ansehen

Das Erntedankfest ist ein christliches Fest, das auf Vorläufer im Römischen Reich, im antiken Griechenland oder auch in Israel zurück geht. Wie der Name schon sagt, feiern wir es aus Dankbarkeit für die Gaben der Natur zur Zeit der Ernte, also immer im Herbst.

Das sicherste Mittel gegen fast alles, ein Tag am Wasser!

Freibad in Lübars

Werte Freischwimmer,
vom 1. Juni bis 31. August lädt das Freibad Lübars Groß und Klein zum Baden ein!

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag 13:00 bis 20:00 Uhr.

Bei schlechtem Wetter wird es sich vorbehalten das Schwimmbad geschlossen zu lassen. Habt bitte Verständnis.
Currywurst, Pommes Schranke, andere kleine Snacks sowie Getränke sind in der Gaststätte erhältlich.
Wir freuen uns auf euch, Köpper frei!

Sparkasse Magdeburg zu Besuch beim Lübarser Kindersport

Sparkasse Magdeburg zu Besuch beim Lübarser Kindersport

Nachdem die Sparkasse Magdeburg im Rahmen der Aktion „unser Dorf hat Zukunft“ finanzielle Unterstützung in Form einer Spende anbot wurden Vorschläge für eine neue Tafel in der Sporthalle, Zubehör Tierhotel in Klein Lübars/ Riesdorf und die Baumpflanzaktion genannt. Alle drei Vorschläge wurden bewilligt und so kam es zur freudigen Übergabe eines Schecks während des Kindersports in Höhe von 330,56€. Vielen Dank.

Maibaum aufstellen

Am Abend des 30.04.2022 konnte nun endlich wieder ein Maibaum aufgestellt werden. 

Die Bürger aus Lübars, darunter auch viele Rentner und Kinder, versammelten sich auf dem Dorfplatz vor der Gaststätte „Zum Fläming“ und verfolgten voller Spannung, wie die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und des Heimatvereins den Maibaum aufstellten. Natürlich nur mit Muskelkraft, so wie der Brauch es verlangt.

Danach begrüßte die Bürgermeisterin alle auf das Herzlichste und informierte darüber, welche
Veranstaltungen und Investitionen für das Jahr 2022 geplant sind.

Musikalisch wurde das Ganze begleitet von der Seniorensportgruppe, die in ihrer Doppelfunktion
auch als Chor u.a. mit einem 3-stimmigen Kanon alle Anwesenden begeisterte und in den Mai sang. Für die Kinder war der anschließende Fackelumzug das Highlight.

Im Anschluss daran stärkte man sich in der Gaststätte „Zum Fläming“ bei Gegrilltem und es konnte
endlich mal wieder so richtig gefeiert werden.

Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben, diese Tradition aufrechtzuerhalten!

Bilder ansehen

Einholen des Maibaum‘s

Wie in vielen Regionen unseres Landes, so ist auch in der Gemeinde Lübars das Maibaum aufstellen Tradition. Erst nach der überstandenen Pest im Jahre 1635 konnte sich die Tradition beinahe in ganz Deutschland etablieren. Der Baum soll vor allem vor ungebetenen Geistern schützen und symbolisiert die Lebendigkeit.

Und so zogen die Männer der Feuerwehr, des Heimatvereins und einige Bürger aus Lübars am späten Nachmittag des 30.04.2022 in den Wald, um den Maibaum einzuholen. An Bord auch die Bürgermeisterin deren Aufgabe es war, den Maibaum anzuschlagen.

Im Wald angekommen wurde erst einmal gesucht und gesucht, denn es sollte ja ein besonders schöner Baum ausgewählt werden. Nach einiger Zeit des Suchens war er endlich gefunden: der kräftige, gerade gewachsene und 15 m lange Maibaum.

Nun ging es fix ans Werk. Die Bürgermeisterin schlug den Baum mit großer Axt an, bevor der Wehrleiter der Feuerwehr diesen fällte. Danach trugen alle Helfer den Maibaum gemeinsam aus dem tiefen Wald, damit er anschließend seine Reise zum Dorfplatz antreten konnte.

Bilder ansehen

Maikrone binden

Nach 2-jähriger coronabedingter Pause war es endlich wieder so weit.

Am Nachmittag des 29.04.2022 trafen sich zu “alter“ Tradition die Mitglieder des Heimatvereins Lübars und die Bürgermeisterin zum diesjährigen "Maikrone binden" auf dem Hof der Familie Kerstin und Volkmar Hasse in Lübars, wo schon das Tannengrün und die übrigen Utensilien auf ihre Verarbeitung warteten.

Mit vielen fleißigen und flinken Händen ging die Arbeit recht flott voran. Da wurde Grünzeug geschnitten was das Zeug hielt, sortiert und zu kleinen Sträußen zusammengefasst, die dann an dem Kranz befestigt wurden.

Es ist sogar vorkommen, dass zwischenzeitlich das Reden vergessen wurde, so sehr war man in die Arbeit vertieft. Doch zum Glück mischte ab und an ein flotter Spruch die Runde wieder auf, denn schließlich sollten ja auch die gute Laune und das Lachen nicht zu kurz kommen. 

Zum Abschluss erhielt die Krone noch viele bunte Bänder, die am Maibaum weithin sichtbar, farbenfroh und bunt im Wind wehen sollten.

An dieser Stelle noch mal herzlichen Dank an alle die mitgeholfen haben, unsere alte Tradition fortzuführen.

Maikrone binden, Lübars

Weitere Bilder ansehen