Sport und Heimatverein
KSG Fläming Lübars e.V.

Heimatverein (Mitgliederzahl: 30)

Zurück zur Übersicht

Ein Projekt gibt neue Hoffnungen, erinnert an Geschaffenes und steckt neue Ziele!!

Lübars hat sich für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Landkreisebene beworben und nach der ersten Info Veranstaltung im Schwimmbad Lübars steht nun fest, die BürgerInnen, der Ortschaftsrat, die MitgliederInnen vom Verein und der Feuerwehr stellen sich der Herausforderung.

Der Anfang ist gemacht. Der Sport und Heimatverein KSG Fläming Lübars e. V. arbeitet an der Rekultivierung des schwarzen Weges in Lübars. Arbeitseinsatz am 07.08.2021. Geplant war nur der schwarze Weg. Als Ergebnis aus der Informationsveranstaltung und das Bekenntnis aller Anwesenden, am Vorhaben „Unser Dorf hat Zukunft“ festzuhalten, entschlossen sich die Mitglieder an diesem Tag gleich anzupacken.

Die Gruppe von 14 Mitgliedern teilte sich auf zwei Schwerpunkte auf.

Schwarze Weg- hier hatten am Vortag die Mitglieder Jörg Hierse und Volkmar Hasse, die Bohrungen mit einem Lochbohrgerät für die Pfähle, die zur Stabilisierung der Obstbäume vorgesehen sind vorgebohrt. Das Material wurde in diesem Zuge beschaffen und bereitgestellt. Am Samstag waren dann 5 Mitglieder am schwarzen Weg, hier wurden die Pfähle eingeschlagen und neu gebunden, trockene Äste wurden ausgeschnitten

Ein Projekt gibt neue Hoffnungen, Lübars

Die andere Truppe war aktiv in der Heimatstube und drumherum.

Fenster geputzt, Rasen gemäht, Straße, Gehweg und der Hof des ehemaligen Gemeindehauses wurden gereinigt.

Die Mitglieder nutzen die Räumlichkeiten für ihre Heimatstube unentgeltlich und dürfen dies auch noch solange bis die Sanierungsarbeiten im neuen Gebäudeteil abgeschlossen sind.

Die Einrichtung des neuen Vereinshauses ist die größte Aufgabe und Ziel der Mitglieder in den kommenden Monaten

Neben den vielen Arbeiten fanden die Mitglieder genug Zeit, gemütlich beisammen zu sein, nette Gespräche zu führen und natürlich über das neue Projekt „Unser Dorf hat Zukunft“ zu beraten und zu diskutieren. Bei aller Bedenken, gerade wegen dem Zeitfenster kamen viele gewinnbringende Ideen zusammen.

Dieser Arbeitseinsatz war ein sehr gewinnbringender Tag für die Mitglieder und vor allem für die Ortschaft Lübars und seinen Ortsteilen. Darauf können wir bauen und dies für die Zukunft ausbauen und somit neue Ehrenamt gewinnen und unterstützen.

Marco Herbort

Weitere Bilder ansehen

Der Heimatverein ist wieder aktiv

Mitglieder des Heimatvereins der KSG Fläming Lübars trafen sich am Sonntag, den 28.03.2021 am Tierhotel in Klein Lübars und am schwarzen Weg in Lübars.

Ziel war eine Bestandsaufnahme zu machen und für die kommenden Wochen wichtige Ziele und Arbeitsmaßnahmen zu besprechen. Es war ein erfolgreiches Treffen mit zwei klaren Zielen.

Im oberen Teil des Tierhotels soll eine halbseitige Zwischendecke eingebaut werden. Diese Zwischendecke soll uns ermöglichen, den Brutkasten für die Schleiereule anzubringen und zukünftig Zugang zu haben.

Der Heimatverein ist wieder aktiv

Die Obstbäume im schwarzen Weg, die auf Initiative des Heimatvereins vor Jahren gepflanzt wurden, sind sehr in Mitleidenschaft gezogen. Sie benötigen dringend Halt und Stabilität. Ziel ist, alle Bäume durch Stäbe und Schnüre zu befestigen, damit sie wachsen und gedeihen können und uns mit einer reichen Ernte danken.

Obstbäume im schwarzen Weg